Hochzeit selber planen Tipps und Ideen für eine perfekte Traumhochzeit
Übersicht: Hochzeit selber planen > Kosten > Gebühren für die Eheschließung – Welche Kosten entstehen?

Gebühren für die Eheschließung – Welche Kosten entstehen?

Welche Gebühren für die Eheschließung können entstehen? Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Gebühren für eine Eheschließung.Wenn Sie alle Unterlagen für die Eheschließung zusammen haben, können Sie die Eheschließung beantragen. Da werden wieder Gebühren auf Sie zukommen. Diese Gebühren sollten Sie auch in Ihre Budgetplanung aufnehmen. Die Gebühren für die Eheschließung sind relativ gering. Es kommt natürlich drauf an, was alles beantragt wird.

Übersicht Gebühren für die Eheschließung (Berlin)

Eheschließung / Lebenspartnerschaften
Prüfung der Ehefähigkeit / der Begründung der Lebenspartnerschaft
– bei der Anmeldung der Eheschließung / der Lebenspartnerschaft 40,- €
– bei der Ausstellung eines Ehefähigkeitszeugnisses 40,- €
– ist ausländisches Recht zu berücksichtigen 80,- €
Eheschließung / Begründung der Lebenspartnerschaft beim nicht zuständigen Standesamt 30,- €
Vornahme der Eheschließung / Begründung der Lebenspartnerschaft
– außerhalb der üblichen Öffnungszeiten 60,- €
– außerhalb der Amtsräume des Standesamtes 75,- €
– in geschlossenen Anstalten 75,- €
Antrag auf Beurkundung einer im Ausland geschlossenen Ehe / Begründung einer Lebenspartnerschaft 60,- €
– zusätzlich pro Ehegatte / Lebenspartner, wenn für ihn ausländisches Recht zu beachten ist 20,- €

 

Beurkundung oder Beglaubigung einer Erklärung, Einwilligung oder Zustimmung zur Namensführung auf Grund familienrechtlicher Vorschriften 20,- €
Erteilung einer Bescheinigung über eine Erklärung zur Namensführung 10,- €
Erteilung einer Bescheinigung über eine Namensangleichung 10,- €

 

Sonstige Amtshandlungen / Urkundenausstellung
Aufnahme einer Niederschrift über eine Versicherung an Eides statt 25,- €
begl. Abschrift aus dem Heiratsbuch / Eheregister, dem Lebenspartnerschaftsbuch / Lebenspartnerschaftsregister, dem Geburtenbuch / Geburtenregister, dem Sterbebuch / Sterberegister, der früheren Standesregister 10,- €
beglaubigten Abschrift aus dem ehemaligen Familienbuch* 10,- €
Geburtsurkunde, Eheurkunde, Lebenspartnerschaftsurkunde, Sterbeurkunde (auch mehrsprachig)* 10,- €
Bei der Beantragung von mehr als einer Abschrift / Urkunde ist ab der 2. Abschrift / Urkunde nur die die Hälfte der Gebühr fällig
Auskunft oder die Gewährung der Einsicht
– in ein Personenstandsbuch / Personenstandsregister 5,- €
– in die Sammelakte 10,- €
Suchen eines Eintrages, bei nicht vollständigen Angaben – je nach Aufwand – 10,- € bis 60,- €
Antrag auf Beurkundung einer Geburt, die sich im Ausland ereignet hat 60,- €
– ist ausländisches Recht zu beachten 80,- €
Antrag auf Beurkundung eines Sterbefalles, der sich im Ausland ereignet hat 60,- €
– ist ausländisches Recht zu beachten 80,- €

Quelle: http://www.berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.