Hochzeit selber planen Tipps und Ideen für eine perfekte Traumhochzeit
Übersicht: Hochzeit selber planen > Hochzeitsspiele > Hochzeitsspiele – Welche Spiele auf einer Hochzeit?

Hochzeitsspiele – Welche Spiele auf einer Hochzeit?

Hochzeitsspiele zur Hochzeit. Welche Spiele können zur Hochzeit gemacht werden? Welches Hochzeitsspiel sollte auf keinen Fall fehlen?

Auf einer Hochzeit dürfen natürlich ein paar Hochzeitsspiele nicht fehlen. Wie viele Hochzeitsspiele gemacht werden sollen, hängt auch immer vom Brautpaar und vom zeitlichen Rahmen ab. Die Trauzeugen kennen das Brautpaar meist am besten. Sie sollten einschätzen welche und wie viele Hochzeitsspiele stattfinden sollen.

Es muss ein gesundes Mittelmaß gefunden werden. Zu viele Hochzeitsspiele können schnell ins Gegenteil umschlagen. Die Gäste und vielleicht sogar das Brautpaar sind genervt. Gar keine Hochzeitsspiele könnten zu etwas Langeweile führen und der Hochzeitsfeier fehlt es etwas an Spaß und Entertainment.

Bei unserer Hochzeit wurden 3-4 Hochzeitsspiele durchgeführt. Es war genau nach unserem Geschmack. Das „Baumstamm sägen“ war natürlich Pflichtprogramm.

1. Spiel „Herz ausschneiden“

Bevor das Brautpaar den Hof oder das Restaurant betritt, muss ein übergroßes Bettlaken mit einem darauf gemalten roten Herz von unten am Rand des Herzens mit einer Nagelscheren ausschneiden.

Bedruckte Hochzeitsherzen im Komplettset bereits ab 39,-€ bei Amazon kaufen.

Herz ausschneiden

Herz ausschneiden

2. Vor dem Kaffeetrinken „Baumstamm sägen“.

Baumstamm sägen

Baumstamm sägen

3. Kann erst nach dem Eröffnungstanz stattfinden „Der Schirmtanz“

Das Brautpaar tanzt mit einem Regenschirm in der Hand zu einem langsamen Lied, bzw. langsamen Walzer. Die Gäste stellen sich im Kreis um das Brautpaar und werfen Luftschlangen auf den Schirm. Ist die Menge groß, kann der Schirm zu einem kleinen Zelt werden. Möchte man den Schirm überreichen, kann vor dem Spiel auch von allen Gästen mit einem wasserfesten Stift auf dem Regenschirm unterschrieben werden.

Schirmtanz

Schirmtanz

4. Erinnerungsstück der Gäste „Hochzeitsbaum mit Fingerabdrücken“

Benötigt wird hier ein Leinwand bemaltest Bild mit einem Beim. Die Gäste verteilen
mit Fingerfarbe an den Ästen des Baumes ihre Fingerabdrücke und schreiben
ihren Namen dazu. (Leinwand, Fingermalfarben, Stifte, Reinigungstücher)
Wir haben bei unserer Hochzeit auch solch ein Bild bekommen und finden dies
ein sehr gelungenes Erinnerungsstück.

Eine bedruckte Wedding Tree Leinwand hier bereits ab 79,-€ .

Weeding Tree

Weeding Tree

5. „Postkartenwäscheleine“

Hier werden 53 Postkarten auf einer Wäscheleine auf gehangen. Versehen mit der
Anschrift des Brautpaares. Die Gäste können sich diese dann nehmen und an das
Brautpaar so jede Woche eine Botschaft zukommen lassen. Das Brautpaar erhält
jede KW eine Postkarte von den Gästen. (Wäscheleine, Klammern, Postkarten)

Postkartenwäscheleine

Postkartenwäscheleine

6. „Gästebuch“

In dem Gästebuch können die Gäste dem Brautpaar ein paar nette Worte, Ratschläge oder Glückwünsche ganz nach Belieben hinterlassen. Die Gäste werden mit einem Bilderrahmen fotografiert und diese Bilder werden dann in das Gästebuch zu den jeweiligen Sprüchen geklebt.

7. „Strumpfbandversteigerung“

Um die Kasse des Brautpaares noch etwas aufzustocken, wird das Strumpfband der Braut versteigert.

8. „Himmelslaternen“ steigen lassen

Am späten Abend werden Himmelslaternen für das Brautpaar steigen gelassen. Dies kann man nutzen, um etwas Ruhe und Endspannung vom Tag zu bekommen, um einfach für einen kurzen Moment „Revue“ passieren zu lassen.

2 Kommentare

  1. Freunde von mir hatten auf ihrer Hochzeit eine große Leinwand, auf der jeder malen durfte. Jeder verewiglichte etwas auf der Leinwand und zum schluss war sie voll. Das war auch eine schöne Erinnerung für die beiden.

  2. Einige kannte ich, andere wiederrum nicht. Mir gefällt der „Schirmtanz“, wenn ein kleines Zelt gebildet wird. Romantisch :)
    Hier in der Gegend gibt ess noch den Schleiertanz. Bei dem stellen sich die Trauzeugen auf vier Stühle die im Quadrat aufgestellt sind und halten den Schleier der Braut fest. Das Brautpaar tanzt nun unter dem Schleier. Nun können Männer den Bräutigam und Frauen die Braut ablösen, indem sie etwas Kleingeld auf den Schleier werfen.
    Ist auch eine nette Aufbesserung der Hochzeitskasse. :)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.