Hochzeit selber planen Tipps und Ideen für eine perfekte Traumhochzeit
Übersicht: Hochzeit selber planen > Hochzeitslocation > Heiraten in Paris – Was muss beachtet werden?

Heiraten in Paris – Was muss beachtet werden?

Die eigene Traumhochzeit in Paris. Welche Dinge sollten Sie beachten? Was ist für eine Hochzeit in Paris alles notwendig? Brautkleid in Paris kaufen? Hier finden Sie die wichtigsten To-Dos.

Viele träumen von einer romatischen Hochzeit. Der Tag an dem Sie sich das Ja-Wort geben, sollte ein ganz besonderer werden. Noch schöner wird die Hochzeit, wenn Sie vor einer prachtvollen Kulisse oder prachtvollen Sehenswürdigkeiten heiraten. Da fällt mir gleich Paris ein. Das wäre sicher in unvergessliches Erlebnis.

Für Ihre Planung, haben wir Ihnen hier einmal die wichtigsten To-DOs aufgelistet.

Der magische Heiratsantrag in der Stadt der Liebe

Jeder Mann überlegt sehr intensiv, wie er am besten den Heiratsantrag machen soll. Das hängt natürlich auch immer von der Frau ab. Für viele zählen ganz bestimmte Orte. Vielleicht wo man sich kennengelernt hat. Oder sich zum ersten Mal küsste. Orte wo Sie sich beide gerne aufhalten. Am Strand im Sonnenuntergang kommt sicher bei fast jeder Frau gut an. Wichtig ist aber auch, dass Sie die richtigen Worte finden. Der Ort spielt schon eine Rolle, aber viel wichtiger ist die Art und Weise, wie Sie den Heiratsantrag machen.

Paris ist dafür sehr bekannt. Die Stadt wird nicht umsonst als „Stadt der Liebe“ bezeichnet.

So könnte ich mir den Heiratsantrag ganz gut vorstellen.
Mit einer Pferdekutsche, Champagner und roten Rosen gestalten Sie den perfekten Augenblick! In einer edlen Kutsche können Sie durch Paris fahren und dabei den imposanten Anblick des Eifelturms, der satten, grünen Fläche der Champs de Mars und der antiken Brücke Pont Alexandre III genießen. Nach Ihrem Traumantrag zwischen edlen Skulpturen fahren Sie zurück entlang der Champs-Élysée und
vorbei am Grand Palais.

Die formalen Vorbereitungen – Was muss beachtet?

Für eine Hochzeit in Paris muss einer der Partner mindestens 30 Tage einen Wohnsitz in Paris haben. An Dokumenten benötigen Sie Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass, eine Kopie Ihrer Geburtsurkunde und Ihren Wohnsitznachweis in französischer Übersetzung (Carte de Séjour mit deutscher Meldebescheinigung plus Eintrag Ihres Familienstandes). Zudem müssen Sie zwei volljährliche Trauzeugen stellen und eine notarielle Bescheinigung vorbringen.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Fotograf bestellen

Für wunderschöne Erinnerungen und einmalige Aufnahmen sorgt ein professioneller Hochzeitsfotograf. Dieser steht Ihnen mit Rat und Tat für all Ihre Wünsche zur Seite.

Die unvergessliche Zeremonie

Ihre Individuelle Feier ist allein durch Ihre Ideen und Wünsche bestimmt. Ort, Uhrzeit und Ablauf können im Vorfeld ideal geplant werden. Für die Planung der Hochzeit sollten Sie sich im Vorfeld genug Zeit nehmen. Besichtigen Sie die Locations. Erstellen Sie sich einen Zeitplan. Ich würde nichts den Zufall überlassen. Der Tag soll für Sie unvergesslich werden.

Auf der Suche nach dem idealen Brautkleid

Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit für die Suche, denn die exklusiven Showrooms sind quer über die Stadt verteilt. Alternativ ist es sinnvoll die Hauptgalerien zu besuchen. Viele unterschiedliche Labels und eine große Auswahl an Brautkleidern sind in der Galerie Lafayette oder Le Bon Marché zu finden.
Für Designer-Stücke von Größen wie Vera Wang oder Monique Lhuillier ist das Metal Flaque ein empfehlenswerter Anlaufpunkt.

Ein Hotel für die Hochzeitsnacht

Verbringen Sie doch eine besondere Nacht ganz in der Nähe der Champs d´Élysées! Das exklusive Champs Elysees Plaza Hotel zum Beispiel verfügt über einen luxoriösen Spa- und Wellnessbereich mit Hamam. Die wesentlichen Sehenswürdigkeiten erreichen Sie in kurzer Zeit fußläufig. Entspannen Sie sich im Wellnessbereich und starten Sie entspannt in Ihre Flitterwochen.

Hotel

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.