Hochzeit selber planen Tipps und Ideen für eine perfekte Traumhochzeit
Übersicht: Hochzeit selber planen > Accessoires > Individuelle Trauringe mit einzigartigem Charme

Individuelle Trauringe mit einzigartigem Charme

Bei der Hochzeit stellen die Trauringe das zentrale Element dar und ihre Übergabe steht im Mittelpunkt der Festlichkeiten. Nach der Trauung soll der Ring die Herzen zweier Liebender über viele Jahrzehnte miteinander verbinden. Moderne Schönheit und zeitlose Eleganz sind die Attribute durch die ein perfekter Trauring überzeugen sollte. Ebenso wichtig ist jedoch, dass der Trauring bequem sitzt und im Alltag nicht als störend empfunden wird. Moderne Techniken und aktuelle Designs bieten eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten, so dass jedes Paar seine individuellen Ringe finden kann.

Trauringe

© Fons Laure – Fotolia.com

Das Material für originelle Trauringe mit Stil

Materialien wie Gold in Gelb oder Weiß und Silber gehören zu den absoluten Klassikern in Sachen Trauring-Design. Sie haben traditionell ihren festen Platz in der Gestaltung stilvoller Trauringe und sind bewährte Edelmetalle für Schmuck. Vor allem die Trauringe in legendärem Gelbgold sind von jeher beliebt und faszinieren mit ihrem warmen Glanz die Menschen schon seit Jahrhunderten. Platin hat es inzwischen ebenfalls geschafft zu einem echten Alltime-Favorite zu werden. Das Edelmetall ist noch seltener als Gold und damit eine ganz besonders ausgefallene und hochwertige Wahl für individuelle Trauringe. Platin-Ringe sind auch wegen ihrer Langlebigkeit und Farbbeständigkeit begehrt. Palladium ist preiswerter als Platin und besticht dennoch durch eine stabile Robustheit, die Trauringe aus diesem Material zu zuverlässigen Begleitern im Alltag macht. Ganz besondere Eigenschaften bieten moderne Ringe aus Edelstahl oder Titan. Diese Materialien sind besonders unempfindlich gegen Kratzer und andere äußere Einflüsse. Sie begeistern aufgrund ihrer Robustheit und sind genau die richtige Wahl für aktive Menschen. Für besonders originelle Trauringe können die verschiedenen Materialien in einem Ring gemixt werden. So lassen sich beispielsweise auf der Außenseite des Ringes tolle Muster aufbringen oder die Innenseite besitzt eine andere Farbe als die äußere Oberfläche. Auf diese Weise können klassische oder moderne Materialien eingesetzt und beliebig kombiniert werden, um individuelle Trauringe zu erschaffen. Einige Schmuck-Anbieter, wie beispielsweise Niessing, bieten mittels eines Trauringkonfigurators einen solchen Service an.

Die richtige Form sorgt für Passgenauigkeit

Wer Ringe mit Liebe für das Detail auswählt, wird schnell feststellen, dass unabhängig vom Material der Tragekomfort sehr unterschiedlich sein kann. Er spielt eine zentrale Rolle bei der Auswahl der richtigen Ringe, denn er sorgt für eine bequeme Passform im Alltag. Mit der Form wird beschrieben, wie ein Ring aussieht, wenn man ihn durchschneiden würde. Sie entscheidet darüber, wie der Ring am Finger sitzt. Brautpaare auf der Suche nach einzigartigen Trauringen sollten unbedingt verschiedene Formen ausprobieren, um die für sie passende zu finden. Bekannte Ringformen sind unter anderem:

  • Oval
  • Navette
  • Classic
  • Soft Classic
  • Cube
  • Soft Cube

Jede Form bietet ihre ganz eigenen Vorteile. Ob sie als angenehm empfunden wird, ist abhängig von der Fingerform und der Persönlichkeit des Trägers. Bei der Auswahl individueller Eheringe sollte der Form besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Das künftige Ehepaar muss sich nicht abmühen hier einen gemeinsamen Nenner zu finden. Es ist besser, jeder Partner sucht die für sich passende Form aus. Durch ein zusammenpassendes Design und Material zeugen die Ringe auch in unterschiedlicher Form von Verbundenheit.

Einzigartige Trauringe mit oder ohne Edelstein – der persönliche Stil entscheidet

Hochzeitsschmuck

© demarco – Fotolia.com

Das Brautpaar hat beim Kauf der Trauringe die Möglichkeit zu entscheiden, ob Edelsteine eingesetzt werden sollen oder nicht. Der persönliche Stil spielt bei dieser Entscheidung die wichtigste Rolle. In den meisten Fällen werden die Edelsteine in den Eheringen flach eingefasst, beispielsweise durch das sogenannte „Einreiben“, so dass sie kaum hervorstehen und auch im Alltag geschützt sind. Besonders beliebt für den originellen Einsatz in Trauringen sind Diamanten. Sie können in verschiedensten Schliffen und Mustern auf den Ring aufgebracht werden und bieten so individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Sie sind wahre Eyecatcher und verleihen jedem Ring einen ganz besonderen Charme. Die Diamanten können dabei nicht nur als „Schmuck“ verstanden werden, sondern bieten auch eine verlässliche Wertanlage. Brautpaare, die sich gerne für Edelsteine entscheiden würden, aber die finanziellen Mittel nicht zur Hand haben, können die Steine auch zu einem späteren Zeitpunkt, beispielsweise zur Geburt eines Kindes, einsetzen lassen.

Gravuren für individuelle Trauringe

Um Trauringe so originell und persönlich wie möglich zu gestalten sind Gravuren die beste Wahl. Durch eine Gravur wird jeder Trauring zu einem Unikat. Sie wird in den meisten Fällen auf der Innenseite des Ringes aufgebracht, kann aber theoretisch auch an anderen Stellen zu finden sein. Geheime Liebesbotschaften sind auf der Innenseite der individuellen Trauringe besonders gut aufgehoben und kommen nur auf Wunsch zum Vorschein. Sehr beliebt und ein echter Klassiker ist das Aufbringen der Namen oder des Hochzeitsdatums mit der bewährten Diamantgravur. Verschiedene Symbole, wie Herzen oder das Zeichen für Unendlichkeit, können ebenfalls zum Einsatz kommen. Wird die moderne Lasertechnik geboten, haben Paare noch wesentlich mehr Möglichkeiten ihre Ringe originell zu gestalten. Mit Hilfe der aktuellen Technik können auch Bilder und Portraits oder die Fingerabdrücke des geliebten Partners im Kleinformat auf die Innenseite der Trauringe aufgebracht werden. Der Phantasie sind mit diesem Verfahren kaum Grenzen gesetzt. So lassen sich individuelle Trauringe komponieren, die mit zeitloser Einzigartigkeit und Originalität begeistern.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.